Auf der Suche nach dem richtigen Weg kann es schon sein, dass man keine Idee hat. Viele Möglichkeiten und Chancen bieten sich an, und doch erscheint es unmöglich eine Entscheidung zu treffen. Daher beschäftigen wir uns mit der Frage, welchen Sinn und Zweck Karriere Coaching hat.

Was ist Karriere Coaching?

Grundsätzlich geht es darum herauszufinden, wie Sie Ihre Karriere fördern können. Dazu wird zunächst definiert was Sie persönlich unter Karriere verstehen. Dem folgt dann ein Analysegespräch, um Sie und Ihre Ziele kennen zu lernen, und dann hängt es ganz von der Person ab, die Sie als Coach erwählt haben wie es weitergeht.

Methode vor Ergebnis

Unterschiedliche Methoden führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Je nach Berater und Beraterin sind unterschiedliche Ergebnisse zu erwarten. Das bedeutet, dass Coaches die z. B. mehr Wert auf ihre eigene Methode legen, weniger auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen können.

Erkennen lässt sich das daran, dass Sie als Kunde und Kundin das Gefühl bekommen ungehört zu bleiben. Einfach gesagt: Sie fühlen sich unwohl. Oder Sie haben sogar das Gefühl, dass Sie bisher alles falsch gemacht haben.

Erwähnenswert dabei ist, dass sich Entscheidungen im Nachhinein nur schwer als richtig oder falsch definieren lassen. Das liegt daran, dass Sie zum Zeitpunkt der Entscheidung davon überzeugt waren, dass es richtig war.

Ergebnis vor Methode

Coaches, die lösungsorientiert im Sinnes des Kunden und der Kundin handeln. interessieren sich dafür, was Sie wollen. D.h. diese Coaches stellen Ihnen Fragen, bei denen Sie selbst die Chance erhalten in sich zu gehen, und zu erkennen, was sich richtig anfühlt.

Anhand einer persönlichen Analyse, oder Standortbestimmung werden Basisinformationen gesammelt, die Ihren bisherigen Karriereverlauf beschreiben. Je nach Erfahrung und Empathie des Karriere Coaches werden diese Basisinformationen genutzt, um Sie Schritt für Schritt in die Richtung zu begleiten, die Sie als Person und Sie als Mensch fördern.

Das setzt hohes fachliches und menschliches Know-how eines Karriere Coaches voraus, das sich im Rahmen eines kostenlosen Infogespräches erkennen lässt.

Vertrauensbasis zwischen Coach und Coachee

Die Basis für eine gute Zusammenarbeit zwischen einem Karriere Coach und Ihnen, als Coachee liegt im gegenseitigen Vertrauen.

Ob die Chemie zwischen Ihnen passt, oder nicht läßt sich ausschließlich im Rahmen eines Erstgespräches herausfinden. Dieses findet – für gewöhnlich – persönlich statt. Persönlich bedeutet telefonisch, face-to-face, oder via Online Meeting.

Dieses Erstgespräch hat den Zweck, dass beide Seiten die Gelegenheit dazu erhalten herauszufinden, ob eine Zusammenarbeit funktioniert, oder nicht. Diese Entscheidung ist ausschlaggebend dafür, ob Sie Ihre Ziele erreichen, oder nicht. Daher scheuen Sie in keinster Art und Weise davor zurück den Coach abzulehnen, wenn Sie sich in ihrer oder seiner Umgebung unwohl fühlen.

Klarerweise gelten dieselben Spielregeln für den Karriere Coach. D.h. wenn dieser die Zusammenarbeit mit Ihnen ablehnt bedeutet das einfach nur, dass Sie sich weiter auf die Suche nach dem passenden Coach machen.

Dieses Erstgespräch dauert üblicherweise zwischen 30 und 50 Minuten, und sollte kostenfrei sein.

Kosten und Nutzen eines Karriere Coaches

Tarife für einen Karriere Coach liegen, lt. Recherchen unserer Redaktion, zwischen € 60,- und € 250,- netto pro Stunde. Der Nutzen eines Karriere Coachings liegt darin, dass Sie sich – vorausgesetzt Sie finden den passenden Coach – Zeit, Geld, und Umwege auf dem Weg zu Ihrer Wunschkarriere sparen.

Karriere Coaching ja oder nein?

Das hängt ganz davon ab, was Sie vor haben. Doch bevor Sie sich für einen Karriere Coach entscheiden, nutzen Sie ein kostenfreies Infogespräch, das jeder Karriere Coach, der Wert auf Qualität legt, anbietet.

© Ch.-Red. Lydia Weber | 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code