02.02.2022 Dipl. Trainer in der Jugend- und Erwachsenenbildung

 2.880,00

Dipl. Trainer:in in der Erwachsenenbildung inkl. Gender & Diversity Zertifikat | 134 UE | 02.02.22 – 30.03.22 | interaktive Webseminare MI 18:30 h  – 21:30  h | Selbststudium | praktische Übungen | MO Einzelsettings nach Verfügbarkeit| Diplomarbeit

Vorrätig

Beschreibung

Erwachsenenbildung ist immer ein Thema. Daher lohnt es sich die Ausbildung zum Dipl. Trainer | zur Dipl. Trainerin zu absolvieren. Immer dann, wenn Sie Wissen an Jugendliche und Erwachsene im beruflichen Umfeld weitergeben wollen, lohnt es sich, Trainingsmethoden zu kennen, die Ihnen und Ihren Teilnehmenden zugute kommen.

134 UE | 02.02.22 – 30.03.22 | interaktive Webseminare MI 18:30 h  – 21:30  h | Selbststudium | praktische Übungen | MO Einzelsettings nach Verfügbarkeit| Diplomarbeit

nach dieser Ausbildung können Sie: 

  • Seminare online und persönlich halten
  • Workshops online und persönlich durchführen
  • Teammeeting leiten
  • Besprechungen erfolgreich durchführen
  • Schulungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gestalten und durchführen
  • Schulungen für Kunden und Kundinnen anbieten und durchführen
  • als Trainer | Trainerin selbständig arbeiten
  • in Ihrem aktuellen Job stärker sein
  • betriebsinterne und betriebsexterne Personen aus- und weiterbilden

Inhalte

  • Kommunikationsmodelle & -formen im Allgemeinen
  • Analysemethoden und deren Anwendung
  • Gruppendynamik & Konfliktmanagement
  • verbale – nonverbale – digitale Kommunikationswege
  • Methodenwerkstatt (inkl. Onlinewerkzeuge wie Moodle, TeamViewer, Webinar)
  • Seminarplanung & -gestaltung
  • Moderation & Präsentation
  • Reflexion & Nachbearbeitung
  • Berufsbild Trainer/in
  • Beschäftigungsmodelle
  • Gender Mainstreaming & Diversity Management

Spezialisierung Jugend- und Erwachsenenbildung im betrieblichen Umfeld

  • betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Unternehmenskulturen
  • Unternehmenskommunikation
  • Generationenkommunikation
  • Lerntypen
  • Lernstrategien
  • Leistungsüberprüfung
  • Motivationstechniken
  • Konfliktmanagement
  • Verhandlungstechniken

Zielgruppe

  • Personen, die künftig als Dipl. TrainerInnen tätig sein wollen
  • MitarbeiterInnen, die innerbetriebliche Aus- und Weiterbildungen leiten
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Lehrbeauftragte aller Branchen
  • Selbständige, die Ihr Wissen künftig in Form von Trainings weitergeben wollen

Teilnahmebedingungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung, oder
  • Abschluss einer höheren berufsbildenden Schule, und
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis – unabhängig von der Branche
  • Computer Grundkenntnisse
  • Laptop oder PC inkl. Kamera, Mikro und Headset
  • zeitgerechte Einzahlung des Kursbeitrages

Diplome

  • Dipl. Trainer in der Jugend- und Erwachsenenbildung | Dipl. Trainerin in der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Gender & Diversity Zertifikat

Teilnahmebestätigung

Möchten Sie keine Diplomarbeit erstellen, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung

Lern- und Kommunikationsplattform: Moodle

Haben Sie Fragen dazu, buchen Sie das kostenfreies Infogespräch

Das könnte dir auch gefallen …