Online Training gehört mittlerweile zur gelebten Normalität. Viele haben sich damit bereits beschäftigt. Einige sind entweder auf Online Trainings umgestiegen, oder haben ihr bestehendes Angebot ergänzt.

Neben den großen Vorteilen eines Online Trainings, gibt es auch eine Menge an Tücken. Diese finden sich zumeist in der richtigen Auswahl an Konferenztools, wie Zoom, Microsoft Teams, edudip, Skype, TeamViewer usw. Und, dann wäre da noch das Thema mit dem Datenschutz…

Weitere Hürden, die auf einen als Vortragende | als Vortragender eines Online Trainings erwarten, ist die veränderte Art der Kommunikation. Alle, die schon mal Online Trainings gehalten haben, wissen was gemeint ist. Hinzu kommt, dass auch die Vorbereitung eine neue Herausforderung ist, die sich allerdings erlernen läßt.

Alles online möglich?

Bevor wir uns den Vor- und Nachteilen von Online Trainings zuwenden, stellen wir folgende Fragen:

  • Ist jedes Online Training gleich?
  • Lässt sich jedes Training online durchführen?
  • Wer fühlt sich von Online Trainings angesprochen?

Nehmen wir ein Beispiel:

Sie wollen den Führerschein machen. Hier liegt klar auf der Hand, dass die Theorie durchaus online vermittelt werden kann, das praktische Training – also das Fahren selbst – online nicht möglich ist.

Nun kann man sagen: Ja, eh klar!

Und dennoch tun sich viele schwer damit, praktische und theoretische Inhalte unterschiedlich zu lernen. Man ist immer noch gewöhnt, in die Fahrschule zu gehen, vor Ort seinen Unterricht zu besuchen, Fragen direkt an den Vortragenden zu stellen, sich mit anderen auszutauschen, in der Pause einen Kaffee zusammen zu trinken, und dann wieder heim zu fahren.

Was hat sich geändert?

Neue Umstände haben dazu geführt, dass Präsenztermine, also Kurse vor Ort, nicht durchführbar wurden. Alternativ haben viele zu Online Trainings gegriffen, was zum Teil gut angenommen wurde. Auch wenn diese Anpassung nicht für alle freiwillig war, finden immer mehr Gefallen daran.

Gute Erfolge verzeichneten folgende Fachbereiche:

  • Personal Training im sportlichen Bereich
  • Yogastunden und Onlineausbildungen
  • Beratungen vieler Berufsgruppen
  • Ausbildungen im Gesundheitswesen
  • Ausbildungen im wirtschaftlichen Bereich
  • Ausbildungen im Bereich Kommunikation
  • Weiterbildungen in verschiedensten Branchen

um nur einige zu nennen.

Fachbereiche, die wenig bis gar nicht davon profitierten:

Dazu zählen alle Bereiche, wo die Praxis maßgeblich für die Durchführung ist, wie. z. B. Masseure, Heilmasseure, Handwerker, usw.

Vorbereitung ist alles!

Online Trainings zu halten, oder Online Meetings durchzuführen hat in Summe gesehen mehr Vorteile als Nachteile. Bereiten Sie sich gut darauf vor, beschäftigen Sie sich mit technischen und datenschutzrechtlichen Details, profitieren Sie als Vortragende, als Vortragende in jedem Fall.

Nutzen Sie die Gelegenheit, und holen Sie sich Basiswissen ab, oder entscheiden Sie sich gleich dazu KommunikationstrainerIn zu werden. Denn als KommunikationstrainerIn können Sie jedes Fachwissen kompetent weitergeben, ohne sich selbst zu verausgaben.

© Ch.-Red. Lydia Weber | 2021